Newsletter zurück zur Übersicht
AKTUELL
NEWSLETTER
ÜBER UNS
AUSSTELLUNGEN
KÜNSTLER
KONTAKT
LINKS
IMPRESSUM


galerieampavillon: Newsletter 2016/1


In der Rubrik „Newsletter“ will ich Sie informieren über zukünftige Ausstellungen, Neuerwerbungen und Künstler, die ich neu vertrete.

Nächste Ausstellung


Volker Lehnert, Römische Gelände, Neue Radierungen und Lithographien

Ausstellungsdauer: ab Donnerstag, 21.April bis 21.Mai 2016.

Der Maler und Zeichner Volker Lehnert wurde 1956 in Saarbrücken geboren. Seit 2000 lehrt er als Professor an der Stuttgarter Kunstakademie und gehört zu den profiliertesten Druckgraphikern in der zeitgenössischen Kunst. Sein vielfältiges graphisches Werk umfasst mittlerweile über 2000 Blätter. Allein im letzten Jahr entstanden rund 70 Radierungen und Lithographien, Viele davon nach einem mehr-wöchigen Arbeitsaufenthalt in Rom. Seit Jahrzehnten gehört die künstlerische Erkundung fremder Ort zu den zentralen Themen Lehnerts. Dabei verlässt er regelmäßig für einige Wochen im Jahr sein Atelier, um unmittelbar vor Ort zu zeichnen. Das Museum St. Wendel zeigt vom 17. April bis zum 5. Juni unter dem Titel „Geläufiges Gelände.Kritzelbarock“ eine Auswahl von Zeichnungen, die Ort-Erfahrungen aus verschiedenen europäischen Ländern thematisieren. Lehnerts druckgraphische Folgen entstehen zumeist im Anschluss an intensive Zeichenwochen und bündeln sozusagen die Summe der dabei gemachten Erfahrungen.


Neuer Künstler


Heute möchte ich Ihnen Jama Adilov vorstellen, einen Künstler, den ich im Oktober in Taschkent/Usbekistan kennen gelernt habe. Beim Besuch einer dortigen Galerie bin ich zufällig im Rahmen einer Einladung auf ein Porträt des Künstlers gestoßen, das mich vom ersten Blick an faszinierte. Am 3.Oktober haben wir uns in seinem Atelier getroffen und kennen gelernt.



Jama Adilov

geb. 1979 in Taschkent/Usbekistan

1997 bis 2006 Studium der Malerei an der P. P. Benkov Kunstakademie in Taschkent; Abschlussdiplom

Zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen in Usbekistan und Russland.



Hans Karl Reuther und Jama Adilov in seinem Atelier in Taschkent






Selbstporträt







Porträt, Öl auf Hartfaserplatte 45,5 x 35 cm







„Träumer“, 2015, Öl auf Leinwand, 28 x 37 cm







„Köpfe“, 2006, Öl auf Karton. 30 x 40 cm







„Doppelgesicht“, 2010, Öl auf Leinwand, 32 x 63 cm







„Mutter + Kind“, 2008, Öl auf Hartfaser 40 x 50 cm







„Träumerin“, 2015, Öl auf Karton, 37 x 27,5 cm





Bildquelle: Eigene Aufnahmen aus dem Atelier und von den Bildern aus dem Bestand der galerieampavillon


Sind Sie noch nicht in meinem Mailverteiler, haben aber Interesse an unserem Programm und unseren Ausstellungseinladungen, dann senden Sie uns Ihre Mailadresse bzw. Postanschrift.