Ausstellungen zurück zur Übersicht
AKTUELL
NEWSLETTER
ÜBER UNS
AUSSTELLUNGEN
KÜNSTLER
KONTAKT
LINKS
IMPRESSUM


Volker Lehnert / Artist´s proofs
Ausstellungsdauer
6. Juli bis 18. August 2012

Öffnungszeiten (Sommerzeiten)
Do - Fr 14-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung


Der in Saarbrücken geborene Maler und Zeichner Volker Lehnert lehrt heute als Professor an der Stuttgarter Kunstakademie. Die „Saarbrücker Zeitung“ bezeichnete ihn unlängst als einen „Graphiker eigener Klasse“. Denn neben seinem malerischen und zeichnerischen Werk hat er in den letzten Jahrzehnten ein außergewöhnlich umfangreiches und vielfältiges druck- graphisches Werk geschaffen, das weit über 1000 Blätter umfasst: Radierungen, Lithographien, Alugrafien, Holzschnitte, Hochdrucke von Polystyrolschaumplatten und Serigrafien. Die Ausstellung „Artist's proofs“ umfasst Arbeiten, die bisher noch nie das Atelier des Künstlers verlassen haben. Es sind zumeist nur in einem einzigen Abzug existierende Probe- und Zustandsdrucke sowie Blätter, die von vorneherein als Unikate konzipiert wurden. Sie entstanden sozusagen „nebenher“ als Experimente drucktechnischer Möglichkeiten und aus dem Umgang mit den Materialien. Es sind aus den Druckprozessen heraus gewonnene Bild(er)findungen, die häufig spätere Arbeiten vorbereiten. Solche Blätter sind von Sammlern von jeher besonders gesucht – ihrer Einzigartigkeit wegen, aber auch, weil sie einen Einblick in spannende künstlerische Denk- und Werkprozesse gewähren.


Volker Lehnert

Geboren 1956 in Saarbrücken. Studium der Bildenden Kunst, Kunstgeschichte und Germanistik an der Universität Mainz (Akademie für Bildende Künste). 1981 Förderpreis der Internationalen Senefelder-Stiftung. 1982 Graphik-Kunstpreis der Wilhelm-Dröscher Stiftung. 1988 Sickingen-Preis für Malerei. 1988 Ramboux-Preis für Malerei. 1991 Mainzer Kunstpreis Eisentum. 1996-2000 Professur für Zeichnung an der Hochschule Niederrhein in Krefeld. 2000 Professur an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Seit 2007 Prorektor. Lebt und arbeitet in Stuttgart und Witten/Ruhr


Einzelausstellungen (Auswahl):

2012 „Landschaft mit Rest von Umarmung“ , Stadtmuseum Lindau / 2011 „Ausflug ins Gebirge“, Villa Goecke, Krefeld (Katalog) / „Italienfahrten“ Kunstverein Eislingen (Katalog) / „Ein Raum Kritzelbarock“, Galerie Huber München / 2010 „Eigendruck“, galerieampavillon, Saarbrücken / Egbert Baqué Contemporary Art, Berlin / "Abschüssige Rabatten. Italienfahrten", Dortmunder Kunstverein (Katalog) / „Das Geröll“, Städtische Galerie Waiblingen / Verein für Originalradierung, München (Katalog) / 2009 „Gerüst.Geröll“, Malerei 1989-2009, Richard-Haizman-Museum Niebüll / Märkisches Museum Witten (Katalog) / 2008 „Auch eine Verschwörung im Gelände – Druckgraphische Arbeiten“ 2005-2008“, Städtische Galerie Tuttlingen (Katalog) / 2007 „Dschungel“, Städtische Galerie Neunkirchen (Katalog) / 2005 „Wegelager“, Kunstverein Reutlingen (Katalog)






Fährtenbild, Hochdruck-Unikat 1992, 46 x 50 cm






Sperrung, Hochdruck-Unikat 2012, 165 x 125 cm






o. T., Radierung (Zustandsdruck) 1992, 25 x19,5 cm






Disput, Farblithographie (Probe) 2012, 40 x 53 cm






Birnau, Farblithographie (Unikat) 2006, 48 x 26 cm






Hütte, Farblithographie (Probe), 2009, 23 x 20 cm






Sperrungen 1, Hochdrucke 2012, 165 x 120 cm






Sperrungen 2, Hochdrucke 2012, 165 x 120 cm






Sperrungen 4, Hochdrucke 2012, 165 x 120 cm