Volkmar Gross
AKTUELL
NEWSLETTER
ÜBER UNS
AUSSTELLUNGEN
KÜNSTLER
KONTAKT
LINKS
IMPRESSUM
Volkmar Gross

geboren am 29.03.1927 in Stahlhammer
1946-1949 Studium an der Staatlichen Schule für Kunst und Handwerk Saarbrücken,
bei Boris Kleint, Karl Kunz und Meisterschüler bei Franz Masereel
1949-1951 Stipendiat an der Académie de la Grande Chaumière und Collège
Technique Estienne (Kupferstich) in Paris
ab 1951 als freischaffender Künstler im Saarland tätig
Mitglied im Saarländischen Künstlerbund
1979 Albert-Weisgerber-Preis für Bildende Kunst der Stadt St. Ingbert
gestorben am 29.10.1992 in Saarbrücken







Faschings-Tanzpaare • 1963
Farbholzschnitt • 52 x 39,5 cm








6 Frauenköpfe, Tempera, 1978,
PP-Auschnitt 6 Stück ca. 14 x 12 cm








Artisten, Tempera, 1978,
PP-Auschnitt 26 x 37 cm








3 Frauen mit Maske, 1979,
Tempera, PP-Auschnitt 24 x 37,7 cm








3 Frauen und Trommler, 1982,
Tempera, PP-Auschnitt 26,5 x 40,8








Balance, Tempera, 1988,
PP-Auschnitt 23,7 x 41 cm